Die Herbsttagundnachtgleiche

Astrologische Vorschau für die Woche der Herbsttagundnachtgleiche vom 19.ten  bis  zum 25.ten September
In dieser Folge erfährst du:

  • warum der 23.September ein besonders wichtiger Tag ist 
  • welche Energie uns die Herbsttagundnachtgleiche bringt 
  • was wichtig ist um den aktuellen Mondzyklus gut abzuschliessen 
  • was es mit dem Merkur Cazimi auf sich hat 
  • und wie du dieses Zeitfenster nutzten kannst 

Warum der 23. September ein besonderer Tag ist

Die Herbsttagundnachtgleiche ist dieses Jahr am 23. September. Astronomisch gesehen bildet der Eintritt der Sonne in das Zeichen Waage den Tag der Tagundnachtgleiche – rein faktisch sind Tag und Nacht in diesem Jahr erst am 25. September genau gleich lang.

Die Herbsttagundnachtgleiche ist ein Wendepunkt im Jahr, denn von nun an überwiegt die Dunkelheit oder das Yin Prinzip. Nicht nur überwiegt es, sondern es wird bis zur Wintersonnenwende auch stetig stärker. Der Herbst ist also die Yin- betonteste Jahreszeit die wir haben. In diesem Jahr trifft die Herbsttagundnachtgleiche zusammen mit dem Abschluss des Jungfrau Mondzyklus, dem Merkur Cazimi, und der Rückkehr von Merkur in sein eigenes Zeichen Jungfrau. Alle Infos dazu – in der Folge.

Ich übersetze für dich die Astrologischen Energien, damit du die besten Entscheidungen für dich treffen kannst. 

Jede Woche eine neue Folge über die Astrologie und das Leben. Jetzt gleich reinhören!
Leerer Tierkreis auf dunkelblauem Hintergrund mit Aufschrift Dein Astro Mini-Guide

Du entdeckst Astrologie gerade erst für dich?

Und du willst wissen wie du dein Horoskop erstellst und dich darin zurecht findest? Video, Spickzetteln und Anleitung? 

Dann hol dir den Astro Mini-Guide als Danke für deine Newsletter Anmeldung. 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner